Unsere KITA

Einzugsgebiet

Die Evangelische Matthäusgemeinde erstreckt sich über ein großes Gebiet. Teile der Gemeinde liegen östlich der Bahnlinie zwischen Eschollbrücker Straße, Donnersbergring und Rüdesheimer Straße einschließlich des Schiebelhuthweges. Der Hauptteil der Gemeinde umfasst die Heimstättensiedlung. Sie ist ein in sich geschlossener Stadtteil und liegt am südwestlichen Rand von Darmstadt.

Durch das Erschließen von Neubaugebieten sind in den vergangenen Jahren viele junge Familien, vereinzelt auch mit unterschiedlichen Nationalitäten, aus anderen Wohngebieten und Städten zugezogen. Das Wohngebiet besteht vorwiegend aus Ein- und Zweifamilienhäusern und einigen Mehrfamilienhäusern.

Die Infrastruktur der Heimstättensiedlung umfasst:

  • Kindertagesstätten
  • Grundschule
  • Kirchengemeinden
  • Spielplätze
  • Waldsportpark
  • Einzelhandel
  • Arztpraxen
  • Apotheke
  • Banken
  • Vereine

Es besteht Busanbindung zur Innenstadt und zum Bahnhof. Autobahnen sind schnell erreichbar.

Hausgruppen

In unserer Einrichtung gibt es 4 Gruppen á 25 Plätze, für Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt.

Die jeweils nebeneinander liegenden Gruppen kooperieren miteinander. Kinder wählen ihre Spiel- und Erfahrungsbereiche in der jeweiligen Tandemgruppe. Das Tandem fördert die Entwicklung und Vertiefung von Interessensgruppen und Freundschaften.Kinder finden im Haus folgende Spiel- und Erfahrungsbereiche vor:

  • Buchstabenwerkstatt
  • Mengen- u. Zahlenwerkstatt
  • Atelier
  • Spielebereich
  • Baustelle und Forschen
  • Leseecke
  • Rollenspielbereich
  • Frühstücksbereich
  • Bistro
  • Kinderküche
  • Schlummerraum
  • Waschraum

Waldgruppe

Die Waldgruppe befindet sich hinter dem Rot-Weiß-Gelände zwischen dem „Grenzweg“ und der „Galgenschneise“. Es können 20 Kindern im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt betreut werden.

Die Kinder halten sich am Vormittag bei jeder Witterung im Wald auf.
Bei sehr schlechtem Wetter steht ein Bauwagen als Unterschlupf zur Verfügung.

Die Waldkinder können am Mittagessen in der Kita teilnehmen und den Nachmittag in der Kita verbringen.

Außengelände

In den Spielbereichen unseres großzügig angelegten Außengeländes machen Kinder vielfältige Spiel- und Lernerfahrungen.
Kletterburg
Spielhäuschen
Hügel mit Rutsche
Sandkasten
  • Spielhäuschen
  • Wippmotoräder
  • Hügel mit Röhrenrutsche
  • Kletterburg
  • Sandkasten mit Wasserpumpe, Sandspielzeug
  • Fahrradrundweg – Fährrädchen, Roller
  • Nestschaukel
  • Rohre zum Bauen einer Wasserbahn
  • Sprachrohr – Telefon
  • Stelzen, Laufbecher, Bälle usw.
  • Atrium
  • Hochbeet