Lesung im Themen-Gottesdienst „Zeit – Ein literarisches Beispiel“ am 21.10.2018 17 Uhr

In diesem besonderen Gottesdienst zum Thema „Zeit“ werden wir eine Lesung des Schweizer Autors Pierre Maurice aus seinem Buch Augenweide – Zeit des Sehens hören.

Pierre Maurice entwickelt in seinem neuen Buch Augenweide anhand der 180-tägigen Reise der mittelalterlichen Romanfigur „Carolus Paulus“ ein geradezu fühlbares Verständnis von Zeit: „Zeit“ ist dabei immer „Lebens- und Erlebenszeit“, hier insbesondere die „Erfahungszeit“ seiner literarischen Figur. Doch Pierre Maurice stellt auch prononciert die Frage, ob Zeit nicht – menschlich wie theologisch – mehr ist als nur Werden und Vergehen.

Die Präsentation einiger Grundgedanken am 21. Oktober 2018 in der Darmstädter Matthäusgemeinde ist die erste Lesung nach der Vorstellung des Buches auf der Frankfurter Buchmesse.

Nach dem Gottesdienst kann man sich beim Gespräch mit dem Autor auf Wunsch auch ein Buch signieren lassen.

Über den Autor

Pierre Maurice hat in Deutschland, England und der Schweiz u.a. Philosophie, Geschichte, Sinologie und einige technische und rechtliche Themen studiert – und zum Teil auch unterrichtet. Seit früher Jugend war er schreibend tätig. Als PR-Mann, Journalist und Ghost-Writer kam er mit einer Vielzahl von zum Teil bedeutenden Persönlichkeiten und Künstlern zusammen und hat mit oder für sie gearbeitet.