Das Haus

Das Kinder- u. Jugendhaus der Ev. Matthäusgemeinde auf dem weitläufigen Wiesengelände in der Heimstättensiedlung ist eine Einrichtung der freien Jugendhilfe der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Es bietet Dir einen Ort, an dem Du Dich mit Deinen Freunden treffen kannst um Deine Freizeit zu verbringen. Ob im Nachmittagsbereich, in den Gruppenstunden für 6 bis 12 Jährige oder im Abendbereich, wenn der Jugendtreff ab 13 Jahre geöffnet ist.IMG_0502

 

 

Wenn Du Lust hast, einen kleinen Gang durch unsere Räumlichkeiten zu machen, dann nur zu! Entweder Du schaust persönlich vorbei oder klickst Dich erst mal durch unsere Homepage.

Räumlichkeiten

Das Kinder- und Jugendhaus: Dein Anlaufpunkt im Süden von Darmstadt. In den zahlreichen Räumen findest Du ein großes Angebot an Spielmöglichkeiten und Aktionen für jedes Alter. Schau Dich hier doch schon mal um! Über Deinen Besuch würden wir uns natürlich sehr freuen!

  • Großer Gruppenraum
    Im großen Gruppenraum findet das Hauptgeschehen des Kinder- und Jugendhauses statt. Im Nachmittagsbereich halten sich hier die verschiedenen Kindergruppen auf und kochen und essen, machen Hausaufgaben unter pädagogischer Leitung und spielen und basteln miteinander. Am Abend, während des Offenen Hauses, spielen die Jugendlichen Tischfußball, zocken Brett- oder Konsolenspiele oder singen bei Karaoke lauthals um die Wette. Chillen oder einfach nur mal Quatschen ist aber auch ein unbedingtes Muss nach einem anstrengenden Schul- oder Arbeitstag!
  • Internetcafé
    Das Kinder- und Jugendhaus betreibt ein kleines Internetcafé. Hier haben Jugendliche, im Rahmen des Offenen Hauses, täglich die Möglichkeit, kostenlos im Internet zu surfen. Ein Laptop und 2 moderne Tablets stehen dazu zur Verfügung, sei es für die Schule oder einfach nur zum Chatten. Seit seiner Entstehung wird das Internetcafe unablässig von den Jugendlichen genutzt und ist nicht mehr weg zu denken.
  • Clubraum
    Der Clubraum! – Ein Raum mit verdammt vielen Gesellschaftsspielen. Hier kann man in gemütlicher Atmosphäre zusammen chillen oder einfach nur reden.  Kurbelt man jedoch die Leinwand herunter, baut den Beamer auf und verdunkelt die Fenster, kann man den Grünen Salon blitzschnell in ein kleines „Jugendhaus- Kino“ oder in eine „Zocker-Höhle“ verwandeln.
  • Werkraum
    Das absolute Highlight des Kinder- und Jugendhauses ist natürlich unser riesen großer Werkraum! Töpfern, Sägen, Hobeln, Malen, Schneiden, Löten, Gestalten mit unterschiedlichsten Materialien usw. sind hier ebenso möglich, wie einfach nur mal eine „lockere Schraube“ fest zu drehen.
  • Kleiner Gruppenraum
    Weit oben (1. Stock) im Kinder- und Jugendhaus können sich, wie auch im großen Gruppenraum eine Etage tiefer, Kindergruppen aufhalten. An Bastel- und Spielmöglichkeiten mangelt es hier absolut nicht. Häufig wird dieser Raum auch für Besprechungen, beispielsweise der Gemeindejugendvertretung genutzt. Außerdem sind hier oft verschiedene Bastelaktionen der Kinder von den Ferienaktivtagen ausgestellt, wie zur Zeit eine urige Dinosaurierlandschaft oder ein Comic-Plakat. Also, vorbeischauen und mitmachen lohnt sich!