Tanzgruppe 55+

Tanz soll geistig aktivieren und die Freude an rhythmischer Körperbewegung wecken sowie die Gemeinschaft im fröhlichen Tun mit Anderen fördern. Es bietet sich hier die Möglichkeit des geselligen Tanzes für „Junggebliebene“, aber auch für das frühe und späte “Mittelalter“. Nehmen Sie doch einmal unverbindlich an einem Tanztreffen teil und schauen Sie, wieviel Spaß es bereitet. Weitere Vorteile sind: Es ist gesund! Jede/r kann alleine kommen, da in der Gruppe ohne festen Partner getanzt wird. Volkstänze und Tanzformen aus aller Welt werden auch Sie begeistern und wer nicht mehr so beweglich ist, kann sich an einfachen und langsamen Tänzen erfreuen.
Die Gruppe trifft sich wöchentlich montags von 18.00- 20.00 Uhr im großen Saal des Gemeindehauses
und ist für alle Interessierten offen.
Frau Gisela Herma, die Tanzlehrerin, leitet seit vielen Jahren Tanzgruppen und nimmt regelmäßig an Fortbildungen beim Bundesverband Seniorentanz e.V. teil.

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen des Gemeindebüro.

Kommen Sie doch einfach einmal zu einer „Schnupperstunde“ vorbei!